Funny Sprüche

Hier findest du Al Bundy Sprüche, King of Queens Sprüche, Harald Schmidt Sprüche, Witze und Fun Sprüche...

1. Harald Schmid Sprüche:


"Laut einer US-Studie verlängert täglich guter Sex das Leben des Mannes um acht Jahre. Das heißt: Franz Beckenbauer erlebt noch ca. 20 Weltmeisterschaften."

"Guter Sex wirkt so stark lebensverlängernd - mir hat heute Nachmittag meine private Rentenversicherung gekündigt."

"Berlins Klage vor dem Bundesverfassungsgericht auf finanzielle Hilfe vom Bund ist gescheitert. Unsere Bundeshauptstadt ist so pleite; heute Mittag hat man Putin gefragt, ob er nicht eine Hälfte von Berlin wieder haben will."

"Häufigste Todesursache bei Übergewichtigen? - Die Finger sind zu dick, um den Notruf zu wählen."

"Warum lächelt Mona Lisa? - Bisher dachte man ja, sie hätte ihr Handy auf Vibration gestellt. Jetzt haben Forscher herausgefunden: Sie war möglicherweise schwanger. Ich glaube, Mona Lisa strahlt aus Begeisterung über Leonardos Pinsel."

"Edmund Stoiber wird heute 65 Jahre alt. Herzlichen Glückwunsch. So alt wird in Bayern kein Bär."

"Dramatischer Lehrermangel herrscht in Deutschland: Es fehlen so viele Lehrer - letzten Samstag bekam ich sogar einen Parkplatz bei IKEA. Hier in Köln ist der Lehrermangel so schlimm - an vielen Schulen verprügeln sich die Schüler schon gegenseitig."

"Eva Hermans Buch 'Das Eva Prinzip' ist der absolute Renner: 50.000 Exemplare sind bereits verkauft. Hauptthese: Frauen zurück an den Herd! - Ich habe mich gefragt: Wieso 'zurück'?"

"Seit heute sind wir wieder wer: Wir sind jetzt mit dabei im Libanon - ausgestattet mit einem robusten Mandat. Der letzte Nahosteinsatz der Bundeswehr war, glaube ich, während der Oderflut."

"Der neue Maybach soll um 60 cm kürzer sein. - Toll, jetzt kriege ich zwei in die Garage!"

"Wissenschaftler haben herausgefunden, 70 Prozent der Paare haben nach gemeinsamem Anschauen von Fußball mehr Lust auf Sex. Ich finde, das spürt man auch bei Netzer und Delling."

"Prinz Albert von Monaco bekennt sich zu einem zweiten unehelichen Kind: eine Tochter, 19 Jahre alt, lebt in den USA.... In Monaco nennt man Albert schon nicht mehr 'Fürst', sondern ab sofort: 'Kaiser'."

"Gestern in Köln: Hanspeter Latour, Trainer des 1.FC Köln, hat einen Handtaschendieb zur Strecke gebracht... Im ersten Moment dachte er wohl, das wäre Uli Hoeneß mit der Ablösesumme für Poldi."

"Wobei man sagen muss: Wenn in Köln ein junger Mann mit Handtasche unterwegs ist – das muss nicht unbedingt ein Dieb sein..."

"Man hat jetzt festgestellt: Dieser Bär, der uns seit Tagen beschäftigt, stammt aus einer italienischen "Problemfamilie". Ja, so was gibt es auch bei Bären. Was heißt "Problembär" auf Italienisch? – Bär Lusconi."

"Gestern: Deutschland gegen Japan 2:2. Das Spiel war... naja, sagen wir mal so: Gut, dass Else Kling das nicht mehr miterleben musste!"

"In einem Zoo in Holland gibt es schwule und lesbische Störche. Viele fragen sich: Wie erkenne ich einen lesbischen Storch? Das ist relativ einfach: Beim lesbischen Storch klappert der Schnabel nicht, er vibriert...- Ich konnte mir das erst gar nicht vorstellen: schwule Störche... Aber klar, ist doch logisch: Irgendwer muss ja auch Paddi Lindner gebracht haben."

"Forscher haben genetisch nachgewiesen: Unsere Vorfahren hatten Sex mit Schimpansen. Beim ZDF war man verstört: 'Unser Charly' kommt ab sofort erst nach 23 Uhr."

Deutsche Männer wollen keinen Sex mit Schimpansen – sie gehen nicht mit jemandem in die Kiste, der ihnen geistig überlegen ist.

"Schalke ist so pleite, das neue Vereinsmaskottchen wird Goleo. Man kann sagen: Goleo ist der größte Missgriff des DFB seit Erich Ribbeck. Noch schwerer als Goleo in den Regalen liegen seit gestern nur die Trikots mit der Aufschrift 'Kuranyi'."

"In Amerika hat man herausgefunden: Frauen können am Gesicht des Mannes erkennen, ob er Kinder mag. Früher erkannte man Männer, die Kinder mögen, an der Anschrift: 'Neverland-Ranch'."

"Markante Gesichtszüge bedeuten: sehr gute Gene. Von diesen Männern wollen Frauen ein Kind. Weiche, rundliche Gesichtszüge bedeuten: Das ist der Trottel, der später dafür zahlt..."

"Ich finde: Wenn Schüler morgens nicht mehr darüber nachdenken müssen, was sie anziehen wollen, haben sie mehr Zeit zum Runterladen von Klingeltönen."

"Pollenalarm! Wenn Sie in diesen Tagen Menschen sehen, die schon bei geringster körperlicher Anstrengung völlig fertig sind, sind es entweder Allergiker oder es ist Jan Ullrich."

"Wir in der Medienbranche wissen oft nicht: Hat der Kollege Heuschnupfen oder ist er einfach nur gut drauf?"

"Kiffer werden immer jünger. Schon zwölfjährige Mädchen kiffen – aber nur, um sich zu beruhigen, bis das Ergebnis vom Schwangerschaftstest da ist."

"Präsident Bush ist total begeistert von unserer Bundeskanzlerin Angela Merkel. Er schwärmt in den höchsten Tönen von ihr. Seine Landsleute fragen sich schon besorgt: 'Was hat er denn? Säuft er wieder?'"

"Merkel und Bush verstehen sich fantastisch, nichts trübt ihr Verhältnis. Präsident Bush ist auch überhaupt nicht sauer, dass Deutschland gestern zwei Leute aus dem Irak abgezogen hat."

"Bundeskanzlerin Merkel ist zu Besuch bei Präsident George Bush. Es ist ein Arbeitsbesuch – für zwei Tage. Die letzte Deutsche, die für zwei Tage in den USA gearbeitet hat, war Susan Stahnke."

"Merkel und Putin haben sich zu Gesprächen in Sibirien getroffen. Die erste Frage von Angie war: 'Und, wie macht sich Schröder?'"

"Bravo-Studie: 6% der Jugendlichen glauben, eine Frau kann nur schwanger werden nach dem Orgasmus. Das würde den niedrigen Geburtenstand erklären."

"Piraten waren schwul. Das war auch keine Augenklappe, das war ein halbseitiger Dark-room."

"Holländische Studenten haben ein Kondom entwickelt, dass sich innerhalb von drei Sekunden im Dunkeln mit einer Hand überziehen lässt. Da sagen natürlich viele Männer: 'Entschuldige mal: im Dunkeln, einhändig, drei Sekunden – dafür brauch' ich kein Kondom!"

"Gerhard Schröder hat eine neue Idee: Er plant einen 'Think Tank' zur Förderung der deutsch-russischen Freundschaft. So einen 'Think Tank' hatten wir früher auch schon: Bei Helmut Kohl hieß er Sauna."

"Es gab ja schon mal eine sehr, sehr erfolgreiche deutsch-russische Co-Produktion. Die hieß wie? – Richtig: DDR!"

"Thema: Oliver Kahn gegen Jens Lehmann. Wer wird bei der WM im Tor stehen? Ich finde, langsam sollte sich Jürgen Klinsmann mal entscheiden! Diese Hektik, diese Aufregung – für die drei Spiele..."

"Thema Vogelgrippe – sind Sie auch so geschockt? Ostern muss jetzt vielleicht sogar ausfallen... Heute Mittag haben die ersten 20 Hähnchen versucht, aus Sachsen über Polen und Tschechien in den Westen zu fliehen... Im Gegenzug fahren immer mehr Männer aus Sachsen nach Tschechien, um sich dort die Eier ausblasen zu lassen."

"Wir haben ein tolles Jubiläum: 120 Jahre Telefon. Was ich mich gefragt habe: Wenn das Telefon erst 120 Jahre alt ist - was haben dann die Frauen vorher gemacht?"

"Viagra ist verschreibungspflichtig. Jetzt bekommt der Satz: »Mein Arzt hat mich hängen lassen«, eine völlig neue Bedeutung!"

"Siebzig Prozent der Deutschen wollen gute Nachbarschaft, die anderen 30 Prozent wohnen an der Grenze zu Holland oder Polen."

"Viele Frauen lachen, wenn sie zum ersten Mal sehen, dass ich knielange Unterhosen trage. Ihnen vergeht allerdings das Lachen, wenn sie den Grund dafür sehen!"

"Der Erfinder der Teflonpfanne ist gestorben. Hat mich sehr gewundert. Sein Slogan war doch: »Teflon - nie wieder abkratzen«."

"Nach diesem ewig langen Winter kommt hundertprozentig der Frühling. Es ist wirklich so, man merkt es ja: In manchen Städten ist es schon so warm, dass die Müllsäcke allein zur Deponie krabbeln."

"Umfrage: Fernsehen ist für Frauen wichtiger als Sex. Und ich kann es verstehen, denn der große Vorteil ist beim Fernsehen, dass 'ne Sendung ganz selten mal zu früh kommt."

"In einer britischen Studie hat man jetzt herausgefunden: Männer sind beim Autofahren zu stolz, um nach dem Weg zu fragen. Frauen fragen viel schneller. Frauen fragen im Schnitt bereits nach 10 Minuten, das heißt unmittelbar nach dem Ausparken. Erst fragen Frauen: 'Entschuldigen Sie, wo geht's zum Bahnhof?" und direkt danach fragen sie: "Wo ist noch mal der 3. Gang?"

"Sensationelle Nachrichten vom Arbeitsmarkt: Hier in Nordrhein-Westfalen werden jetzt Prostituierte zu Altenpflegerinnen umgeschult. Eine tolle Sache! – Heute Mittag hab' ich zwei Mitarbeiterinnen verloren..."

"Weltfrauentag. Ich kann ihnen sagen, meine Herren, bitte mäßigen Sie sich. Verzichten Sie heute mal auf dumme Sprüche in der Art von: 'Sag mal, machen Krähenfüße eigentlich Vogelgrippe?"

"Die Leute sind so nervös beim Thema Vogelgrippe: Ich hab' heute beim Chinesen zum ersten Mal gehört, wie einer ängstlich zum anderen gesagt hat: 'Tschuldige, ist das auch wirklich Hund?'

"Die Vogelgrippe begann auf Rügen. Eine echte Sensation. Zum ersten Mal ging ein Trend vom Osten aus..."

"Diese jungen Frauen in der Sendung "Germany’s Next Topmodel", die machen das ja freiwillig... Oder ist da doch die Stallpflicht zu früh aufgehoben worden?"

"Was ist eigentlich mit dem passiert, der diesen Spruch damals erfunden hat 'Kinder statt Inder'? - Nie mehr was gehört."

"Boris Jelzin 75. Geburtstag. Falls Sie sich nicht für russische Politik interessieren: Jelzin hat den Fleck nicht auf der Stirn, sondern auf der Leber."

"Keine Fußballrechte für Premiere - wir im Ersten haben reagiert: morgen um 12 Uhr 15 sehen sie hier im "ARD-Buffet", wie man aus einem Premiere-Decoder ein süßes Vogelhäuschen bastelt."

"Schröder am Schluss des Wahlkampfs: Er hat es ja für die SPD noch mal im Alleingang gewonnen. Ich hab mir gedacht: So wie der drauf ist, der hat was in der Pipeline!"

--------------------------------------------------------------

2. King of Queens Sprüche:

Arthur Spooner

"Das Glück ist eine Hure!"

"Wir sehen uns in der Hölle!"

"Mann soll das Fleisch nicht ins Schaufenster stellen, wenn es nicht zum Verkauf steht!"

"Sieh dich an, du bist 30 Jahre alt und arbeitest im Untergrund wie ein Frettchen!!" (zu Spence, der U-Bahn-Tickets verkauft)

"FASST ER DICH ETWA AN???" (zu Carrie, als er Anti-Baby-Pillen in ihrer Tasche findet)

"Früher bekamst du eine Tüte Lakritz für einen Penny - und noch Geld zurück."

"Aah. Es ging euch also nur ums Geld. Die ekelhafte Kohle. Also gut ... Hier.. Hier ist schmutziges Geld für euch... Na los! Kriecht hin und wälzt euch darin ... Aber ich brauchs wieder zurück."

"Unglaublich...75 Jahre alt und der kleine streckt mir Morgens noch immer das Köpfchen entgegen..." (über seinen kleinen Freund "klein Arthur")

"Was ist los mit dir, Douglas? Du hast noch nie so schwer ausgesehn!"

"Nennen Sie mich Dutch!"

"Was soll dieses ganze Gerede? Dieser Mann da ist fett!" (Über Doug)

"Und die Drecksarbeit,...die kann der Schwarze erledigen!" (Carrie fragt, warum Deacon alles machen muss)

Doug Heffernan

"Ich wusste es! Frauen hassen Männer! Warum hasst ihr uns? Weil wir im Stehen pinkeln können, oder was? Das macht euch krank, richtig?!?"

"Mein idiotischer Cousin kann eine Hecke schneiden. Wie war ich doch ungerecht zu ihm."

"Ich kann...hm, ich weiß noch nicht wie ich es formuliere...NICHT."

Roher Fisch schmeckt nicht halb so gut wie gekochte Kuh!!

"Hallo ich heiße Doug, Sternzeichen Fische, ich mag Spaziergänge im Regen und Chips mit Speckgeschmack!!!"

"Ich hab schon keinen 4-jährigen mehr geschlagen seit ich 8 war!"

"Du bist für mich wie ein fetter Berg Liebesfleisch." (in der Geburtstagskarte für Carry)

"Ehrlich, Carrie...Du bist wie Dein Vater! Ich könnte wetten das Spooner-Wappen ist eine schüttelnde Faust mit der Inschrift: "Ich will den Geschäftsführer sprechen!!!"

"Jetzt wo Du bald wieder besser sehen kannst, muß ich Dich warnen! Ich habe etwas Übergewicht." (Nach Carries Augenoperation)

"Ich will wieder mit dir lachen, ich will mit dir Sex und verdammt noch mal ein Sandwich!!!"

Carrie Heffernan

"Wenn Dein Kind Präsident werden will...sagst Du ja auch nicht: "Nein George...Du bist zu blöd dafür!"..." (will damit Deacon überzeugen, anstelle von ihr mit Doug zu sprechen)

Dialoge

  • Makler: "Sind sie der Besitzer des Hauses?"
    Arthur: "Ja, oder seh ich so aus wie ein alter Mann, der im Keller wohnt?"

 

  • Arthur: "'Po-Creme? Plant ihr Sauereien?"
    Douglas: "Das hättest du wohl gern ..."
    Arthur: "Nein danke, ich steh auf andere Sachen ...

 

  • Carrie: "Du verrätst ihm so einfach unsere Adresse?"
    Douglas: "Sie steht draußen an der Wand, außerdem ist doch nicht meine PIN-Nummer...leider ist es auch meine PIN-Nummer."

 

  • Carrie: "Wie hast Du's geschafft die Baby-cam im Keller zu installieren?"
    Doug: "Ich habe Arthurs Trieb ausgenutzt!"
    Carrie: "WAS?!"
    Doug: "Ich habe Erdnüsse im Hof verteilt. Die hat er gesammelt. Wie ein Eichhörnchen."

 

  • Arthur kommt in die Küche
    Arthur: "In einem Monat muss ich tot sein!!!"
    Carrie: "Viel Glück!"

 

  • Richie: "Die Mets. Die unglaublichen Mets. Weißt du warum man sie so nennt?"
    Carrie: "Nein."
    Richie: "Weil sie Unglaublich sind!"

 

  • Doug: "Carrie, hältst Du mich für einen nutzlosen Fettsack?"
    Carrie: "Wieso fragst Du, hast Du etwa mein Tagebuch gelesen?"

 

  • Carrie: "Hey Bernstein...Deine Mutter ist eine H*** und sie f**** jeden Kerl für 2 Dollar...Du bist so ein dämlicher W******...geh nach Hause!"
    Doug: "Ich liebe Dich!"

 

  • Doug: regt sich über Arthur auf "Ich muss jemanden schlagen!"
    Carrie hält ihm die Chipstüte hin.
    Doug: entrüstet "Ich schlag doch keinen Freund!!!"

 

  • Doug: "Yo man! Leute, was geht? Deacman in da houuuse!"
    Deacon: "Tu das nie wieder!"

 

  • Arthur: "Ich sag dazu nur 2 Worte: Ich bleibe hier!"
    Carrie: "Das waren 3."
    Arthur: "Ach ja? Dann kriegt ihr jetzt 4: Verzieht euch!"
    Carrie: "Das waren 2."
    Doug: "Vielleicht solltest du aufhören uns vorher zu sagen, wie viele es sind."
    Arthur: "Ja einmal damit angefangen, steckst du fest."

 

  • Doug: "Arthur, hier ist deine Lieferung Sargent Salty's Knuspermüsli! Du musst nur noch hier unterschreiben!"
    Arthur: "Nein, das mache ich nicht, dann wisst ihr wie ich heiße, nehmt mich in eure Kartei auf, wisst welche Filme ich mir ausleihe UND SCHON STEH ICH ALS PERVERSER DA!!!"
    Doug: "Ach was, jetzt unterschreib schon!"
    Arthur: "Na gut!" Arthur schreibt
    Doug: "SCHMARTHUR SCHMOONER??? Du bist zu schlau für uns.

 

  • Carrie: "Freitag."
    Doug: "Was?"
    Carrie: "Freitag."
    Doug: "Hmmm... Dienstag."
    Carrie: "Hä?"
    Doug: "Ich versteh das Spiel nicht!"

 

  • Doug: "An meinem 30. Geburtstag, da war ich so deprimiert, da wollte ich am liebsten allein zu Haus sein."
    Carrie: "Wir waren in einer Bar. Du warst schwer besoffen und hast mit einem Glas auf dem Kopf getanzt."
    Doug: "Jaja, außen war ich glücklich, aber innen traurig..."

 

  • Arthur: "Du weißt genauso wenig, wie mein Tag aussieht."
    Carrie: "Du sitzt in Unterhose da und machst Telefon-Streiche."
    Arthur: brüllt "Ich habe Auskünfte erteilt!"

 

  • Arthur: "Als du mich zu euch holtest, hast du mir ein möbiliertes Badezimmer mit Toilette versprochen."
    Carrie: "Nein, das stimmt nicht."
    Arthur: "Du hast es mit den Augen gesagt."

 

  • Doug: "Hey. Sollen wir es mal am hellichten tag tun?"
    Carrie: "Vielleicht heute Nacht!"

 

  • Spence: "Ich lass mir vielleicht ein Ohrloch stechen."
    Richie: "Wieso? Finden die Leute keinen Grund mehr, dich zu vermöbeln?"

 

  • (Doug und Arthur schauen ein Fotoalbum an.)
    Doug: "Und wer ist das?"
    Arthur: "Oh, das ist meine erste Frau Sophia, Carries Mutter."
    Doug: "Echt?"
    Arthur: "Ja, in den Bergen in den Catskills, circa ein Jahr bevor sie gestorben ist."
    Doug: "Ah. Ich wusste gar nicht das sie so..."
    Arthur: "Fett war? Ja, an der war was dran."
    Doug: "Ich habe doch andere Bilder gesehen da war sie nicht so..."
    Arthur: "Fett? Ja, als wir uns kennenlernten, hatte sie die Figur wie Carrie, aber mit der Zeit wurde sie... Na du weißt schon..."
    Doug: "Fett?"
    Arthur: "PASS AUF DU SPRICHST VON MEINER FRAU!!!"

--------------------------------------------------------------

3. Bundy-Sprüche:

(Die Jungs sprechen über den Wrestler King Kong Bundy)
Bob: "Hey Al, bist du villeicht Verwandt mit King Kong Bundy?"
Al: "Nein, aber er hat Peg's Spitznamen."

Al: "Wie könnte ich diese armen Damen enttäuschen, Peg?"
Peg: "Indem du mit ihnen schläfst."

Frau: "Ich will Schuhe!!!"
Al: "Wissen sie, der Hufschmied ist gleich nebenan."

Bud: "Dad! Kelly ist auf mir rumgetreten."
Al: "Gewöhn' dich dran mein Junge. Das tun sie Dein Leben lang."

Peg: "Hallo Marcy, wie ist der Mercedes gefahren?"
Al: "Du hast den Mercedes gefahren? Was hast du getroffen?"
Marcy: "Es wird dich vielleicht überraschen. Aber wir Frauen von heute sind Rennfahrerinnen, Pilotinnen, Astronautinnen. Alles was wir sein wollen."
Al: "Was hast du getroffen?"
Marcy: "Einen Feuerhydranten."

Marcy: "Steve ist wirklich der wunderbarste Mann der Welt..."
Peg: "Al, wieso kannst du nicht ein wenig wie Steve sein?"
Marcy: "...und Steve ist impotent."
Peg: "Mein Gott, Al. Du bist wie Steve."

Peg: "Ich hab' gedacht, wir könnten knutschen. Das haben wir so lange nicht gemacht."
Al: "Peg. Können wir nicht einmal machen, was mir gefällt?"
Peg: "Ich will mir nicht im Ohr bohren und wie ein Idiot grinsen."

Peg: "Al. Du warst nicht besonders nett zu meiner Familie."
Al: "Die Natur auch nicht. Mach der Vorwürfe."

Peg: "Also Al, tu' deine Pflicht."
Al: "Ach Peg, wir hatten doch erst letzte Woche Sex."
Peg: "Der Abfall, Al. Der längere der beiden Jobs."
Al: "Und der dankbarere."

Al: "Wir alle müssen mit unseren Enttäuschungen leben, ich muß mit meiner schlafen."

Al: "Al Bundy macht mit jedem Großmaul, was der Zahn der Zeit mit dem Gesicht meiner Frau gemacht hat."

Al: "Amerika ist ein wundervolles Land. Man steigt einfach in seinen Wagen und folgt der Sonne westwärts, vorbei an Käsefabriken, wo die Luft noch frisch ist. Unterwegs wohnt man in billigen Hotels und klaut, was man braucht. Amerika ist das Land, in dem der Mann noch frei ist und sein Essen selbst mit dem Auto erlegt."

Al: "Das sind keine Fettflecken auf meinem Hemd, Peg. Das sind lauter schöne Erinnerungen an ein tolles Essen."

Al: "Es war einmal ein glücklicher Mann. Doch dann tauchte das rote Biest auf. Wer würde es heiraten? Der Schuhmann trat vor (oder traten die anderen zurück?). Jedenfalls war eine unselige Gemeinschaft geboren."

Al: "Ach, die Siebziger: Die Kleidung, die Schuhe, die Musik... Gott war das ein Scheiss!"

Peg: "Wenn ich waschen soll, brauch ich ein bischen Geld. Ich brauche Münzen für die Maschine."
Al: "Also darauf falle ich nicht zweimal rein. Die Maschine gehört uns."

Al: "Ich komme mir vor wie eine Schiffahrts-Gesellschaft, deren Tanker eine Umweltkatastrophe ausgelöst hat: Ein ungewollter Erguß und ich zahle bis ans Ende meiner Tage !"

(Marcy springt Al besoffen an und küsst ihn auf den Mund)
Al: "Bahh! Du hast mich gepickt!"

-----------------------------------------------------------------

Weitere Sprüche folgen noch...

Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!